Montag, 31. Januar 2011

Kehrtwende in der Rentenpolitik

Kehrtwende in der Rentenpolitik - Gesetzliche Rente - FOCUS Online                            
Die Regierung will rüstigen Rentnern künftig erlauben, ihre Rente bis zur Höhe des letzten Bruttos durch Nebenjobs aufzubessern. Ohne Abschläge. Das soll nicht nur den Lebensstandard heben – auch die Wirtschaft könnte profitieren.
Viele jüngere Ruheständler können ihre Altersrente nach „Bild“-Informationen künftig deutlich stärker aufbessern als bisher. Wie die Zeitung in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf die FDP berichtet, hat sich die schwarz-gelbe Koalition auf eine Änderung der Zuverdienstgrenzen verständigt. Die Neuregelung gilt demnach für alle, die beim Eintritt in die Altersrente jünger als 65 Jahre sind. Sie sollen künftig mit Rente und Zuverdienst maximal das letzte Bruttogehalt erreichen dürfen. Die Änderung soll bis Ende 2011 umgesetzt werden.

Eine Verkäuferin mit einem letzten Bruttogehalt von 2200 Euro im Monat und einer Altersrente von 730 Euro könne dann mit einer Tätigkeit fast 1500 Euro monatlich zusätzlich verdienen, ohne Einbußen bei der gesetzlichen Rente hinnehmen zu müssen, hieß es dem Bericht zufolge. Bislang liegt die Grenze für diesen Personenkreis bei 400 Euro Zuverdienst im Monat. Wie die Zeitung weiter schreibt, sind von der Neuregelung voraussichtlich weit mehr als 300 000 der etwas über 700 000 Neurentner im Jahr betroffen. An den derzeitigen Zugangsregeln zur Altersrente soll sich allerdings nichts ändern.
weiterlesen

Abschied von der Tan-Liste - Yahoo! Finanzen

Abschied von der Tan-Liste - Yahoo! Finanzen
Der Tan-Liste auf Papier schlägt bald die Stunde: Wer seine Bankgeschäfte am Computer betreibt, muss sich in absehbarer Zeit auf neue Sicherheitsverfahren einstellen. Die gedruckten Listen mit sogenannten iTan (indizierte Tan) werden bald ausgedient haben. Die Postbank verschickt bereits seit einigen Tagen keine iTan-Listen mehr. Die Verwendung der iTan soll für alle Privatkunden Mitte April abgeschaltet werden. weiter lesen

Donnerstag, 27. Januar 2011

Neuigkeiten Immobiliensoftware / Groupeware / SaaS / TeamPlattform

Wir haben die Anmeldezeit für Benutzer, die sich länger nicht mehr im online Datenraum angemeldet haben, deutlich verkürzt.
Jetzt werden nur noch maximal 100 Einträge zu neuen Kontakten, Objekten, Dateien etc. aufgelistet.


Desweiteren können sich Ihre Datenraumbenutzer wie gewohnt über den Bereich *Änderungen* anzeigen lassen, was sich während einer längeren Abwesenheitssphase (Bsp. Krankheit, Urlaub) pro Modul in den zugriffsberechtigten Daten verändert hat.


Für Fragen innerhalb Ihrer Anwendung oder allgemein zur webbasierten Software TeamProQ steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter +49(0)341-25 39 660 oder gern per e-mail .

Mittwoch, 26. Januar 2011

Facebook Mitglieder als Werbeträgern

Wir sollten uns allem im Klaren darüber sein, dass sich uns durch Facebook und Social Media allgemein viele Möglichkeiten ergeben, wir aber auf der anderen Seite auch einen hohen Preis zahlen ... den Verlust der eigenen Privatsphäre.

Der Spiegel hat dazu gerade einen interessanten Artikel veröffentlicht

Gefragt wird nicht

Facebook macht Mitglieder zu Werbefiguren

Testimonial nennt man das, wenn Menschen in Werbe-Spots als Zeuge dafür auftreten, dass Produkt XYZ noch viel weißer wäscht: Eine notorisch doofe, aber effektive Form der Werbung. So etwas will künftig auch Facebook anbieten - mit Facebook-Mitgliedern als ungefragten Werbefiguren.
New York/Hamburg - Wer bei Facebook ein Produkt oder ein Unternehmen erwähnt, kann sich künftig in der Rolle eines unbezahlten Werbebotschafters wiederfinden. Das weltgrößte Online-Netzwerk stellte am Dienstag den Dienst "Sponsored Stories" vor, bei dem Werbe-Kunden Facebook-Einträge von Nutzern im Rahmen ihrer eigenen Werbung hervorheben können.
Mehr zum Artikel hier .

Freitag, 14. Januar 2011

Umgehende Personalisierung - Facebook gibt ab sofort Ihre Daten an Dritte weiter

Heute startet Facebook ein neues Feature - die so genannte “umgehende Personalisierung”.

Wissen Sie, um was es dabei geht? Genau deswegen wurde Sie wohl ebenso benannt.
Ganz einfach: Facebook-Partner dürfen nun auch auf meine und Ihre Facebook-Daten zugreifen.

Hier die Erläuterung von Facebook zu diesem Feature: 
"Unser Ziel ist es, für jede Anwendung und Webseite, die du verwendest, eine hervorragende soziale und personalisierte Erfahrung anzubieten. Wir haben mit einigen ausgewählten Partnern zusammen gearbeitet, um deine Erfahrung zu personalisieren, sobald du dich auf deren Seite befindest.
Diese Partnerseiten (momentan beschränkt auf Bing, TripAdvisor, Clicker, Rotten Tomatoes, Docs, Pandora, Yelp und Scribd), können nur auf die Informationen und Inhalte zugreifen, die du bereits für „Alle“ sichtbar gemacht hast. Unsere Partner sind dazu verpflichtet, deine Informationen zu respektieren, und wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, um dieses sicherzustellen.
Wenn du eine dieser Seiten aufrufst, siehst du einen Hinweis, wie du die Personalisierung auf der Seite deaktivieren kannst.
Die umgehende Personalisierung unterscheidet sich von den sozialen Plug-ins. Die Inhalte der sozialen Plug-ins stammen direkt von Facebook. Zudem werden den Webseiten selber keine dieser Informationen zur Verfügung gestellt.
Um die umgehende Personalisierung auf allen Partnerseiten zu deaktivieren, entferne den Haken in dem Kästchen unten. Danach werden unseren Partnern keine deiner Informationen durch die umgehende Personalisierung übermittelt - dies trifft auch auf Inhalte zu, die du für „Alle“ freigegeben hast. "
Also, wenn Sie wollen, dass TripVisitor weiß, in welchen Hotels Sie gern übernachten, oder Clicker erfährt, welche Filme Sie mögen, kann das ja noch ganz nett sein. Aber Name, Geburtstag, Adresse, E-Mail, Telefon, Beziehungsstatus? An Firmen wie Microsoft?

Wie können Sie nun dieses Feature DEaktivieren?

Im eigenen Profil auf *Privatssphäre-Einstellungen* gehen

Donnerstag, 13. Januar 2011

Staat kontra Wirtschaft? Immobilie im Spannungsfeld

9. Mitteldeutscher Immobilienkongress 2011 

Die Herausforderungen an die regionale Immobilienwirtschaft sind vielgestaltig und komplex. Die Rahmenbedingungen des Marktes sind weiterhin angespannt. Der 9. Mitteldeutsche Immobilienkongress wird sich daher ausgewählten Brennpunktfragen von Bundespolitik, Klimaschutz/energetische Objektsanierung und der Handlungsfähigkeit von Kommunen (Auswirkungen der Haushaltslage) widmen und zur fachlichen Diskussion einladen.

So viel müssen Mieter in Deutschland zahlen

Hier ein sehr interessanter Artikel von T-Online zum Thema Mietspiegel in Deutschland.

"Das Wohnen zur Miete ist auch in diesem Jahr wieder teurer geworden. Das zeigt der Mietspiegelindex 2010des Marktforschungsunternehmens "F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH" (F+B). Das Unternehmen wertet für für die Erhebung regelmäßig alle amtlichen Mietpreis-Übersichten in Deutschland aus. Insgesamt fielen die Mietsteigerungen zwar moderat aus - aber je nach Region gibt es erhebliche Unterschiede. Und wer künftig in Deutschland umziehen will, muss ebenfalls mit höheren Mieten rechnen: Bei Neuvermietungen rechnet der Immobilienverband Deutschland (IVD) mit einem kräftigen Preisanstieg ... ".mehr zum Thema

Dienstag, 11. Januar 2011

Geld-verdienen-mit-Xing,-LinkedIn-&-Co



Hier ein Beitrag / Video des ZDF zum Thema.
Netzwerken mittels Xing,-LinkedIn-&-Co




Wer TeamProQ gern im web 2.0 finden möchte - hier unsere adressen:
Facebook. http://www.facebook.com/TeamProQ
Twitter: http://twitter.com/TeamProQde
Mister Wong:  http://www.mister-wong.de/user/TeamProQ/?profile

Interesant insofern, als dass ein sehr schneller Austausch von Informationen möglich ist.
Natürlich sind wir auch klassisch unter unserer Homepage http://www.TeamProQ.de zu finden.

Zum Video


Immobiliensoftware visit Immobilienbewertung - TeamProQ zu Gast bei Sprengnetter

Trends im Immobilienmarketing, effektive Akquisestrategien, konkrete Handlungsempfehlungen.

Dies und vieles mehr erwartet uns am 12. Januar 2011 in Fulda!
Wir nutzen die Veranstaltung für einen Austausch mit der Branche und für das lebendige Netzwerken.


Denn was nutzen all die tollen Portale und Netzwerke ohne persönliche Kontakte?
Herr Marco Hoffmann (Dirketor Vertrieb) und Frau Uta Hoffmann (Marketing & Vertrieb) unseres Unternehmens evermind GmbH werden an diesem Tag die Gelegenheit nutzen sowohl Kooperationspartner, als auch Netzwerkpartner persönlich noch besser kennenzulernen bzw. Partnerschaften zu vertiefen und neue zu erschließen.

Auch unsere Produkte TeamProQ und unsere Immobilienberechnungssoftware werden wir interessierten Maklern und Ausstellern präsentieren können. Lässt sich doch in einer halben Stunden eines persönlichen Gespräches manche Anwendung unserer webbasierten Immobiliensoftware besser erläutern, als in einer Onlineschulung.

Sollten auch Sie in Fulda zugegen sein, so rufen Sie uns doch einfach mal an und vereinbaren einen Termin.
Wir freuen uns auf Sie!
Tel.: 0178-814 46 78 (Herr Hoffmann) oder 0178 - 450 46 37 (Frau Hoffmann).
Oder Sie senden uns eine e-mail an marco.hoffmann@evermind.de oder uta.hoffmann@evermind.de

Donnerstag, 6. Januar 2011

Neujahrsstartangebot - 50% Preisvorteil & Wechselbonus für Immobilienprofis

Ein gesundes & erfolgreiches neues Geschäftsjahr wünscht Ihnen das Team von TeamProQ.

Heute möchten wir Ihnen unser Neujahrsstartangebot unterbreiten:

Immobilienberechnungen einfach mal einfach.
Unsere Immobilienberechnung kann mehr für Sie und Ihre potentiellen Erwerber leisten! Umfassende 12-seitige Darstellung folgender Daten:

  • Erwerbsphase
  • Mietentwicklung und Nebenkostenentwicklung
  • Finanzierung
  • steuerliche Wahrscheinlichkeitsberechnung  - über die gesamte Laufzeit
zusätzlich:
  • Worstcasefälle, wie Mietausfall oder Einkommensausfall
  • Sondertilgungen
  • Annuitätendarlehen mit unterschiedlichen Tilgungssätzen berechenbar
  • verschiedene Zinsbindungen während der Finanzierungsphase darstellbar
  • Abschreibungen auf Mobiliar
  • Kurzübersicht auf nur 1 Seite
Und das Beste zum Schluß!!

Unsere company-Version - DIE Mehrplatzvariante - können Sie für Ihr gesamtes Unternehmen und /oder angeschlossenen Makler gemeinsam nutzen.    OHNE AUFPREIS!!!     FÜR UNBEGRENZT VIELE NUTZER!!!

Die nächsten 14 Tage völlig kostenfrei & unverbindlich testen.
Entscheiden Sie sich anschließend für unserer Produkt "Immobilienberechnung company", erhalten Sie dieses mit einem Preisvorteil von 50%.
GutscheinCode: company2011. (gültig bis 31.01.2011)

Kurztour: 
https://immobilien.teamproq.de/documents/gallery?ws=immobilien&id=2011005143407059511
(Hierbei handelt es sich um veröffentlichte Galerie aus unserem Demodatenraum. Auch Sie können sich zukünftig viele Dateianhänge einsparen und versenden statt dessen nur einen link. Sie wünschen weitere Informationen zu unseren online Datenräumen? Rufen Sie uns an oder hinterlassen einen Rückrufwunsch - wir beraten Sie gern.)

Wechselbonus

Sie nutzen bereits eine Immobilienberechnung eines anderen Anbieters, sind aber von TeamProQ begeistert? Sie müssen nicht warten bis Ihr Vertrag ausläuft, denn wir übernehmen Ihren Vertrag. Nutzen Sie Ihr TeamProQ ab sofort und zahlen Sie erst nach Beendigung Ihres Altvertrages.

TeamProQ freut sich auf Ihren Besuch auf unserer Webseite und  wünscht ich Ihnen einen angenehmen Arbeitstag.