Mittwoch, 26. Januar 2011

Facebook Mitglieder als Werbeträgern

Wir sollten uns allem im Klaren darüber sein, dass sich uns durch Facebook und Social Media allgemein viele Möglichkeiten ergeben, wir aber auf der anderen Seite auch einen hohen Preis zahlen ... den Verlust der eigenen Privatsphäre.

Der Spiegel hat dazu gerade einen interessanten Artikel veröffentlicht

Gefragt wird nicht

Facebook macht Mitglieder zu Werbefiguren

Testimonial nennt man das, wenn Menschen in Werbe-Spots als Zeuge dafür auftreten, dass Produkt XYZ noch viel weißer wäscht: Eine notorisch doofe, aber effektive Form der Werbung. So etwas will künftig auch Facebook anbieten - mit Facebook-Mitgliedern als ungefragten Werbefiguren.
New York/Hamburg - Wer bei Facebook ein Produkt oder ein Unternehmen erwähnt, kann sich künftig in der Rolle eines unbezahlten Werbebotschafters wiederfinden. Das weltgrößte Online-Netzwerk stellte am Dienstag den Dienst "Sponsored Stories" vor, bei dem Werbe-Kunden Facebook-Einträge von Nutzern im Rahmen ihrer eigenen Werbung hervorheben können.
Mehr zum Artikel hier .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen